Matheförderung

hier entsteht ein Bereich mit Downloadmöglichkeit und Hinweisen auf Lernmaterialien

  • Ihr Kind hat Probleme in Mathe?
  • Sie wissen nicht weiter, weil Ihr Kind immer dieselben Fehler macht?
  • Sie brauchen einen sinnvollen Aufbau des Lernstoffes für Ihr Kind?

 

Nehmen Sie Kontakt auf, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Material zum Dowwnload aktuell auch noch auf der Seite "Downloads"

Ein Aufbau einer Matheförderung orientiert sich einerseits an den zu erwerbenden Kompetenzen und andererseits am Klassensoff der jeweiligen Klasse. Kinder mit angepassten Lernzielen, denen die grundlegendsten Fertigkeiten und Einsichten im mathematischen Bereich fehlen müssen genau genommen zunächst nur an den Grundlagen arbeiten. Dies ist jedoch für ihr Selbstbewusstsein schwierig, wenn die Klasse an ganz anderen Themen arbeitet. Eine gelungene Förderung fährt daher zweigleisig: Zum einen wird an den grundlegenden Fähigkeiten mt kleinen Zahlen Stoff aufgeholt. Die Kinder treten dabei in den Wettbewerb mit sich selbst, in dem sie "einfachste" Aufgaben (mit stets den selben Aufgabenblättern) auf Zeit lösen und so ihren Fortschritt erleben können. Gleichzeitig lösen sie Klassenstoff mit einfachen Zahlen wie z.B. nur Hundertern (ohne Zehner und Einer) oder lösen Subtraktonsaufgaben mit schwierigen, grossen Zahlen jedoch ohne Zehnerübergaänge. Das ist gut für ihr Selbstbewusstsein und trainiert dennoch die Grundlagen.

 

 

Lernmaterialien und mehr

Zahlen und Operationen verstehen

Download
Zahl- und Operationsverständnis aufbauen
Ein sicheres Zahl- und Oerationsverständnis bildet die Grundlage für ein sicheres Rechnen.
Hier wird ein sinnvoller Aufbau des Lernprozesses beschrieben.
Zahl- und Operationsverständnis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 275.4 KB

Lernen mit dem Würfelhauskonzept

Mit den Bildern vom Würfelhauskonzept sind Mengen schnell erkennbar. Selbst Halbieren von grossen Zahlen gelingt mittels dieser Bilder relativ leicht. Verdoppeln  braucht dagegen ein gewisses Vorstellungsvermögen. Das kann hier trainiert werden.

Anfänger trainieren jeweils mit kleinen Zahlen, Fortgeschrittene mit grösseren Zahlen.

Download
Würfelbilder3_Verdoppeln.pdf
Adobe Acrobat Dokument 160.9 KB

 

 


Mathematische Grundbegriffe

 Viele Fehler entstehen in Mathe aufgrund nicht verstandener Begriffe und Konzepte. Es ist daher nicht trivial Begriffe wie " ist gleich", "mehr " oder "weniger", "addieren" und "subtrahieren" gezielt einzuüben.

Noch in der Oberstufe glauben beispielsweise Kinder, dass hinter einem Gleichheitszeichen (=) immer eine Zahl als Ergebnis steht. Die Aufgabe 3 + 1 = 2 + 2  würden sie daher als "falsch" beurteilen, da sie die hintere +2 nicht berücksichtigen.

 

Dezimalzahlen sehr einfach

Download
Lernkontrolle zu den Dezimalzahlen (sehr einfach)
Eine Lernkontrolle zu den Grundlagen der Dezimalzahlen auf sehr einfachenm Niveau.
FSB_Dezimalzahlen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 388.6 KB

Mit der Stellentafel können Aufgaben im grösseren Zahlenbereich gelegt werden. Für Kinder ist es jedoch anschaulicher, wenn anstatt der immergleichen Würfel (abstrakt) mit Erbsen, Bohnen und Nudeln gerechnet wird. Dann können sie erleben, dass Hunderter, Zehner und Einer tratsächlich etwas verschiedenes sind.


Zerlegungen bis 10 und Stellenwert

Wenn Kinder rückwärts zählen können, können sie leichter über den Zehner subtrahieren. Das ordentliche Aufschreiben ist Voraussetzugng für eine korekte Rechnung, denn viele Fehler entstehen durch  nichtstellengerechtes Aufschreiben

 

Von Klaus Rödler mit seinem Kanal www.matheinklusiv.de können wir lernen, wie wir mit Material zu Beginn den Zehnerübergang erarbeiten:

https://www.youtube.com/watch?v=zA3LyGPTmK4

Er weist daraufhin, dass die Kinder zunächst an der Subtraktion entdecken müssen, wann ein Zehner zerbricht. Erst danach kommt die Addition mit Zehnerübergang.

 

 

Download
Subtraktion mit Zehnerübergang einfach
Diesem Arbeitsblatt sollte eine spielerische Übung mit Material vorausgehen, damit die Kinder beginnen eine Vorstellung von dem Geschehen aufzubauen.
Minus-Zehnerübergang_erarbeiten_1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 651.7 KB

Zerlegungen üben - Subtraktion mit grossen Zahlen

Kinder, die von ihrer Klasse her mit grossen Zahlen rechnen sollen, können Zerlegungen üben, indem sie zunächst immer dieselbe Einerzahl von einer beliebig grossen Zahl subtrahieren (ersteinmal ohne Zehnerübergang).

Download
Hier wird von unterschiedlichen Zahlen immer die 7 abgezogen.
Zerlegung_7.pdf
Adobe Acrobat Dokument 25.0 KB

Zehnerübergang erkennen

Download
Addieren_Stellenwert_ueben 1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 114.0 KB